PDM / PLM

PDM / PLM

Was ist Product Lifecycle Management (PLM)?

In den gegenwärtigen, von starkem Wettbewerb geprägten globalen Märkten müssen führende Unternehmen erstklassige Produkte entwickeln und anbieten. Produkt LifeCycle Management (PLM) macht das möglich.
Product Lifecycle Management (PLM) ist eine IT-Strategie für Unternehmen, die Produkte entwickeln und herstellen. Ziel des PLM ist es, sämtliche Daten, welche bei der Entwicklung, der Herstellung, der Lagerhaltung, dem Vertrieb und dem After Sales Service anfallen, digital zu speichern und verfügbar zu machen.

Eine optimal umgesetzte PLM-Strategie besteht aus einer durchgängigen Prozesskette, die wiederum eng mit den IT-Lösungen für Planung, Controlling, Lagerhaltung, Vertrieb und After Sales Service verzahnt ist.

Das Produktdatenmanagement (PDM/PLM) führt alle Informationen zu den Produkten eines Unternehmens zusammen.
Von den Spezifikationen und Entwurfsskizzen über 3D CAD-Modelle, Konstruktionszeichnungen und Stücklisten bis hin zu Office-Dokumenten aus dem täglichen Büroalltag werden diese Informationen jederzeit und an jedem Ort verfügbar.

Dabei bewältigt das PDM-System nicht nur die aktuellen Anforderungen im unternehmensweiten Informationsmanagement sondern verbindet auch die Funktionalität des Produktdatenmanagement mit einer Dokumentenverwaltung, Workflow, digitaler Archivierung und Knowledge Management.