NX Synchronous Technology

Einführung in NX Synchronous Technology

  • Grundlagen zur Arbeitsweise von NX Synchronous Technology
  • Bedeutung Historienabhängiger- und Historienunabhängiger Modus
  • Einsatzgebiete der Synchronous Technology

Synchrone Konstruktion mit Synchronous Technology

  • Arbeiten mit der Synchrontechnologie
  • Arbeiten mit der Flächenauswahl
  • Flächen löschen
  • Geometrische Bedingungen bearbeiten
  • Bemassung erzeugen und bearbeiten
  • Fasen und Radien erkennen und bearbeiten
  • Muster mit Flächen erzeugen
  • Schalen erkennen und Wandstärken ändern
  • Anwenden von Transformationsmethoden
  • Arbeiten mit den Wiederverwendungsbefehlen
  • Geometrische Transformationsbefehle
  • Skizzenprofile erstellen und bearbeiten
  • Querschnittsbearbeitung

Nutzen / Vorteil

  • Anwendung neuester CAD-Technologie
  • Änderung ohne Rücksicht auf die Teile-Historie
  • Kein Remodelling importierter Teile notwendig
  • Schneller und effizienter Einstieg in NX Synchronous Technology

Bestandteile

  • NX Certifed User
  • NX Professional User
  • NX Power User

Vorraussetzungen

  • Grundkenntnisse in mech. Konstruktion
  • Grundkenntnisse im Betriebssystem Windows
  • Grundkenntnisse mit NX

Trainingscode

NXTRG204

NX Synchronous Technology

Dauer / Kosten

1 Tag / SFr. 680.-

pro Teilnehmer

Termine

Termine auf Anfrage. Falls Sie einen individuellen Termin für dieses Training beantragen möchten nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ihr Ansprechpartner

Herr Gerhard Eimer

CEO

+41 (0) 71 394 01 01

eimer@quadrix.ch

Teilnehmerkreis

  • Technische Zeichner
  • Konstrukteure
  • Ingenieure
  • Fertigungsfachleute
  • Programmierer
  • CAx- und System-Manager

Empfohlene Branchen

  • alle